FORUM SimSim Reisen - Individuelle Ausflüge in Ägypten

FORUM SimSim Reisen - Individuelle Ausflüge in Ägypten (http://forum.simsim-reisen.de/index.php)
-   News & Interessantes (http://forum.simsim-reisen.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Neue Regeln für Schnorchelfahrten (http://forum.simsim-reisen.de/showthread.php?t=1162)

conny-BS 16.07.2009 08:34

Neue Regeln für Schnorchelfahrten
 
Die 2007 vom ägyptischen Tourismusministerium gegründete Organisation Chamber of Diving and Watersports (CDWS) hat neue Regularien für Schnorchel-Ausfahrten festgelegt. .....

Quelle und mehr

conny-BS 17.07.2009 07:29

Was nutzen solche Regeln?? In der Regel leider nix!!

Solange es noch so viele Veranstalter gibt, die nur verdienen wollen, die Guide `s ungenügend ausgebildet sind, so lange sie den ganzen Tag für ein paar LE ackern mussen, so lange sie kein Gespühr für den "Schatz Natur" haben und für ein paar LE jeder der Gäste auf den Korallentürmen rumlatschen kann.

Solange wird sich nichts ändern.

Wie gut, das es Veranstalter - wie diesen Hier gibt. :D

Sylvia 19.07.2009 16:38

Ich frage mich auch, was solche Regeln nutzen sollen.
Die meisten Veranstalter haben doch noch nicht einmal Guides an Bord.
Und wie viele der Tauchbasen nehmen Schnorchler mit auf ihre Touren. Die sind dann sich selbst überlassen, niemand führt sie um das Riff herum. Das einzige was erklärt wird, ist die Richtung in welche man schnorcheln muss und von wo die Strömung kommt. Den Rest muss man alleine bewältigen.

Daher bin ich immer wieder froh und glücklich, wenn ich mit Samir und seiner Crew hinausfahren kann. Josef und sein Bruder vermitteln Sicherheit im Wasser, zeigen viel, das man auf eigene Faust gar nicht erkennen würde und Samir erklärt vor jedem Schnorcheltripp nochmals ganz genau die Verhaltensregeln.

So sollte es sein - doch ob in Zukunft alle so handeln werden?

Ullis2002 21.07.2009 01:57

ich kann mich Sylvia nur anschließen, wenn es alle so machen würden wie Samir gäbe es morgen keine Probleme mehr, aber die Regeln auf dem Wasser oder auf der Straße gelten nicht in Ägypten......es sei den es gibt Kontrollen.
Solange Reiseverantallter damit sehr viel Geld verdienen wird es wohl noch lange dauern.....

Ma Salama Ulli

zenzi 21.07.2009 13:44

Zitat:

Zitat von Ullis2002 (Beitrag 4767)
ich kann mich Sylvia nur anschließen, wenn es alle so machen würden wie Samir gäbe es morgen keine Probleme mehr, aber die Regeln auf dem Wasser oder auf der Straße gelten nicht in Ägypten......es sei den es gibt Kontrollen.
Solange Reiseverantallter damit sehr viel Geld verdienen wird es wohl noch lange dauern.....

Ma Salama Ulli

Es kommt aber auch sehr auf die Gäste an. Wenn Gäste auf einer Ausflugsfahrt mitkommen, die den Veranstalter bitten, sorgsam mit der Umwelt zu sein, wird der das auch machen und sich sogar vielleicht überlegen, ob er seine Ausflugsfahrten überhaupt mehr umweltfreundlich gestalten sollte.

Es ist halt wie das "dicke Bretter bohren"

Zenzi

Estrella3sky 02.08.2009 10:17

Liebe Zenzi, bei Delfinen verlieren leider so viele andere Veranstalter, Captain und Gäste den Kopf und der Druck, umweltfreundlich die Touren zu gestalten ist noch lange nicht groß genug. Vorallem dann, wenn ein Delfin in Sicht sein könnte, wird bei denen alles vergessen und ein Hup- und Pfeifkonzert gestartet. Noch immer steht im Vordergrund Delfine zu sehen und mit ihnen zu schwimmen, leider.

Bei einem anderen Veranstalter haben wir das am eigenen Leib erfahren dürfen. Es waren viele Gäste im Wasser zum Schnorcheln und der Captain
sah irgendwo ein paar 100 Meter weiter Delfine und startete das Boot und fuhr langsam los. Natürlich wussen die Schnorchler im Wasser nicht was Sache war und eine Frau bekam eine Panikattacke.

So etwas nenne ich rücksichtslos und gefährlich. Seitdem unternehmen wir Delfinfahrten ausschließlich mit Samir. Denn dort wird Umweltfreundlichkeit, Sicherheit aber auch Spass GROSS geschrieben. Und der große Vorteil ist, dass Samir sich auch mit der Crew direkt auf Arabisch unterhalten kann und ernst genommen und respektiert wird.

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Ausflug, der leider noch in weiter Ferne liegt.

An dieser Stelle ganz liebe Grüße an Samir, seine Familie und natürlich seine Crew.

zenzi 08.08.2009 05:30

Zitat:

Zitat von Estrella3sky (Beitrag 4809)
Liebe Zenzi, bei Delfinen verlieren leider so viele andere Veranstalter, Captain und Gäste den Kopf und der Druck, umweltfreundlich die Touren zu gestalten ist noch lange nicht groß genug. Vorallem dann, wenn ein Delfin in Sicht sein könnte, wird bei denen alles vergessen und ein Hup- und Pfeifkonzert gestartet. Noch immer steht im Vordergrund Delfine zu sehen und mit ihnen zu schwimmen, leider.

Bei einem anderen Veranstalter haben wir das am eigenen Leib erfahren dürfen. Es waren viele Gäste im Wasser zum Schnorcheln und der Captain
sah irgendwo ein paar 100 Meter weiter Delfine und startete das Boot und fuhr langsam los. Natürlich wussen die Schnorchler im Wasser nicht was Sache war und eine Frau bekam eine Panikattacke.

So etwas nenne ich rücksichtslos und gefährlich. Seitdem unternehmen wir Delfinfahrten ausschließlich mit Samir. Denn dort wird Umweltfreundlichkeit, Sicherheit aber auch Spass GROSS geschrieben. Und der große Vorteil ist, dass Samir sich auch mit der Crew direkt auf Arabisch unterhalten kann und ernst genommen und respektiert wird.

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Ausflug, der leider noch in weiter Ferne liegt.

An dieser Stelle ganz liebe Grüße an Samir, seine Familie und natürlich seine Crew.

Samir ist ja jetzt extrem happy, weil er endlich sein eigenes Boot hat. Was hat der im vorigen Jahr noch für Glitzeräuglein bekommen, als wir mit ihm in El Gouna im Jachthafen waren. Ein Schiff schöner als das andere. Aber sein neues Boot ist wirklich schön.

Zenzi

Mercy 08.08.2009 10:14

Zitat:

Zitat von zenzi (Beitrag 4833)
Aber sein neues Boot ist wirklich schön.

Zenzi


Salam Zenzi,

hast du denn auch ein Bild vom Boot? Bei unserer letzten Tour waren wir auf der "Miss Gisela", weil das andere Boot gerade einen Defekt hatte. Das war in den Osterferien dieses Jahr und Samir erzählte mir da, dass er bald sein eigenes Boot haben würde.

zenzi 08.08.2009 11:47

Zitat:

Zitat von Mercy (Beitrag 4834)
Salam Zenzi,

hast du denn auch ein Bild vom Boot? Bei unserer letzten Tour waren wir auf der "Miss Gisela", weil das andere Boot gerade einen Defekt hatte. Das war in den Osterferien dieses Jahr und Samir erzählte mir da, dass er bald sein eigenes Boot haben würde.

Ja, es gibt Bilder im Fotoalbum vom Makadi-Bay-Forum. Moment, ich such mal den Link:

http://www.makadi-bay-forum.de/index.php/Fotoalbum.html

Dort unter "Sonstige Fotos"

Zenzi

Mercy 08.08.2009 17:39

Salam,

hätte ich man nicht gefragt, mich greift schon wieder das Fernweh. ;)

Neee, alles klar, vielen Dank.
Schön mal ein paar aktuelle Bilder vom neuen Boot zu sehen.
Ich hoffe, es klappt bei uns noch in den Herbstferien.:)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
FORUM SimSim Reisen GmbH - Copyright © 1999- 2011