Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 02.02.2010, 11:36
Mercy Mercy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2009
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 56
Standard

Hallo,

und auf keinen Fall bei dem heißen Wetter die Getränke zu kalt trinken.
Gekühlt ist ok, aber nicht eisig.


Unser Sohn hatte am ersten Tag nach unserem letzten Urlaub auch Magen/Darm Probleme. Das Medikament, dass vom hiesigen Hausarzt verordnet wurde wirkte = 0.
Nach 5 Tagen bin ich in die Apotheke und habe ihm Pentofuryl geholt (das deutsche Gegenstück zum ägyptischen Antinal).
Unser Arzt war nicht so begeistert (von wegen gefährlich, Antibiotika können Magen/Darm auch verlängern etc. pp.); mein Sohn umso mehr, weil innerhalb von 2 Stunden !!!!!!!!!! Besserung eintrat und am nächsten Tag alles vorbei war.
Ich habe unseren Arzt dann noch darauf hingewiesen, dass Pentofuryl ja wohl kein Antibiotikum sei, sonst würde es wohl kaum rezeptfrei verkauft werden; aber er fühlte sich wohl in seiner Ehre verletzt, der Arme
__________________
Ma Salama
Mercy


Humor und Geduld sind die Kamele, mit denen du durch jede Wüste kommst!
Mit Zitat antworten