Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 28.12.2007, 17:12
Benutzerbild von conny-BS
conny-BS conny-BS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2007
Ort: mal hier - mal da
Beiträge: 1.693
Daumen hoch Oase von Dakhla

In der idyllischen Oase Dakhla schein, wie in vielen anderen auch, die Zeit vor etlichen Jahrzehnten stehen geblieben zu sein, dabei leben schon seit über 10.000 Jahren Menschen "in" ihr.
Sie besteht aus 14-16 kleiner- und größeren Ortschaften. Oasen Hauptstadt ist "Mut" - nach der antliken Göttin benannt. Um nicht noch mühsam zu beschreiben wo sich diese Oase befindet hab ich hier mal eine Karte von einen sehr interessanten Seite (siehe später FotoQuelle).



Die Menschen in Dakhla leben überwiegend von der Landwirtschaft, sie bauen Reis an, beernten u.a. riesige Obstplantagen und Dattelhaine. Bekannt ist die Oase auch für ihre überaus formenreiche Töpferwaren.

Die ägyptische Umweltbehörde plant ein Museum mit Informationszentrum in der Oase von Dakhla. Denn von dort aus starten die meisten Ausflüge nach Gilf Kabir (leider nicht auf der Karte drauf). Aber hierzu gibt es eine sehr lesenswerten Bericht, wenn ihr hier klickt



FotoQuelle: klickt bitte hier, sehr interessant
__________________
LG und allah yisallimak - conny-BS

Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit - am richtigen Ort.

www.Mein-Aegypten.de.tl und zur Sommerzeit auch Mallorca

Geändert von conny-BS (17.04.2008 um 22:16 Uhr).
Mit Zitat antworten