FORUM SimSim Reisen - Individuelle Ausflüge in Ägypten  

Zurück   FORUM SimSim Reisen - Individuelle Ausflüge in Ägypten > Orte & Hotels am Roten Meer > Hurghada
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.06.2010, 17:33
Aui Aui ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2010
Beiträge: 4
Standard

Hmm unser Urlaub rückt immer näher, jedoch etwas ist die Stimmung schon gedrückt durch diese Ölsache:-( Vielleicht könnte Samir ja mal was dazu sagen wenn er mal wieder im Forum ist! Er wird wohl am besten sagen können wie es dort so aussieht!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.06.2010, 08:44
Benutzerbild von conny-BS
conny-BS conny-BS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2007
Ort: mal hier - mal da
Beiträge: 1.693
Standard

Ölteppich bei Hurghada stammt offenbar von Tanker

Nach langem Schweigen hat das ägyptische Ölministerium nun die angebliche Quelle für die Ölpest im Roten Meer genannt: Ein Öltanker habe bei einer Reinigung auf hoher See Öl verloren. .... Quelle und mehr
__________________
LG und allah yisallimak - conny-BS

Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit - am richtigen Ort.

www.Mein-Aegypten.de.tl und zur Sommerzeit auch Mallorca
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.06.2010, 19:46
Aui Aui ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2010
Beiträge: 4
Standard

Habe heute morgen eine Email von Melanie bekommen die mir meine Angst vor dem Öl genommen hat:-) Will hier keine Mails veröffentlichen, aber soviel sei gesagt: Es sind wohl keine Riffe betroffen wo von SimSim angefahren werden und die Strände der Hotels seien auch sauber! Somit kann der Urlaub für uns am Sonntag trotzdem in aller Ruhe beginnen:-) Und die Ausflüge mit Samir finden natürlich auch statt:-)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.06.2010, 13:04
Benutzerbild von Ullis2002
Ullis2002 Ullis2002 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Ort: Steinfurt, Münsterland
Beiträge: 244
Ullis2002 eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard gar nicht so schlimm

Diese Mail bekam ich gestern von einem Freund der vor Ort ist:
Informationen über den „Ölteppich“ im Roten Meer

In den letzten Tagen gab es im Fernsehen und in der Presse verstärkt Berichte über eine Ölverschmutzung im Roten Meer. Die meisten davon sind extrem überzogen und entsprechen nicht der Realität. Dies trägt nur zur allgemeinen Unsicherheit und Verwirrung bei. Es ist schlimm genug dass so was passiert, aber wenn dann noch falsch darüber berichtet wird hilft das nicht wirklich.

Es gab eine Absonderung, kein permanentes Ölleck, von einer Bohrinsel nördlich von El Gouna. Es ist noch nicht erwiesen von welcher Bohrinsel das Öl kam. Es soll sich um eine Menge zwischen 100 bis 300 Barrel handeln.

Das geschah bereits am Mittwoch, dem 16.06.2010.

El Gouna (und auch Hurghada und andere Orte und Hotels an der Küste) wurde sofort informiert und es wurden Schritte eingeleitet um einer Verschmutzung der Strände entgegenzuwirken. Die beiden Yachthäfen und die Laguneneingänge vor El Gouna wurden gesperrt. Vor der Küste sind Boote und Zodiaks entlanggefahren, wenn nötig wurden Barrieren aufgebaut, um zu verhindern, dass Öl an die Strände geschwemmt wird.

Einige wenige Stellen wurden am Donnerstag und Freitag gereinigt. In El Gouna ist seitdem nichts mehr zu sehen. Es hat auch einige Hotelstrände in Hurghada getroffen, manche davon tatsächlich schlimm, aber auch da ist nach einer Reinigung soweit wieder alles im Rahmen. Weiter südlich mag es noch einige Stellen geben, es ist uns aber nicht bekannt wo und wie viel genau.

Von Seiten des Red Sea Governments, HEPCA, CDWS und dem Ministry of Tourism wird gerade alles unternommen um so was oder schlimmeres für die Zukunft zu verhindern. Eine „Verschleierung“ hat auch nicht stattgefunden, wie gesagt, es hat sofort Informationen gegeben.

Unser Boot war jeden Tag draußen. Am ersten Tag nach dem Austritt sah man auf dem Weg zu den Tauchplätzen vereinzelt Ölschlieren und kleinere Klumpen, seit Freitag hat keiner unserer Guides oder Taucher auf dem Weg etwas von dem Öl gesehen oder an den Tauchplätzen/Riffen selbst. Auch von anderen Tauchcentern haben wir diesbezüglich nichts anderes gehört. Das mag jetzt nicht heißen dass an dem einen oder anderem Riff nicht doch was angeschwemmt wurde, alle Tauchcenter halten Ausschau und melden das sofort den zuständigen Stellen.

Gestern sind Gäste angekommen die auf einer Safari Shaab El Erg – Abu Nuhas - Thistlegorm – Brother Island gewesen sind, die haben von dem Vorfall erst gehört nachdem sie gestern in den Hafen eingelaufen sind. Sie haben auch bei El Mina (dem Wrack vor Hurghada, das neben dem Dolphin House laut Presse am schlimmsten betroffen sei) getaucht, alles gut.

Wie gesagt, es ist sehr schlimm, dass das passiert ist. Da es sich um einen einmaligen kurzen Austritt und kein permanentes Leck handelte, hat man das Ganze, so hoffen wir alle, unter Kontrolle.

Ma Salama Ulli
__________________
Fälle nie einen Baum der dir Schatten spendet
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.06.2010, 19:47
Benutzerbild von Brillo
Brillo Brillo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 47
Standard

hallo conny!

Wollte mal nachfragen ob es schon wieder neuiggkeiten gibt, denn angeblich lt. nachrichten war es nicht ein ölleck an einer bohrinsel sondern an einen tanker, weiß man da schon mehr und wie sieht die lage mit dem öl aus. kommen zwar erst im august nach hrg aber das interesse ist schon da. auch wenn öl noch immer da sein sollte umbuchen werden wir nicht, dann gehen wir halt in den pool, schade aber dann nur das vielleicht keine delfintouren stattfinden werden.
Lg aus wien senden sabine ud anhang
__________________
Zotti´s aus Wien
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 11.07.2010, 16:33
Benutzerbild von Jack & Celine
Jack & Celine Jack & Celine ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Ort: Herzberg/Elster
Beiträge: 11
Standard

In Deutschlands Medien hat man davon ja nix erfahren. Als Trucker habe ich nur im österreichischen Radio von dieser Katastrophe gehört. Mittlerweile scheint doch aber alles wieder in Ordnung zu sein, sonst hätte man von heimreisenden Urlaubern schon längst mehr Infos bekommen.
Woll'n wir mal hoffen...
In diesem Sinne - schönen Urlaub allen!
__________________
Es brauchte die Rechenkraft von drei C64, um auf den Mond zu fliegen. Windows 2000 braucht einen Pentium II mit 350 MHz und 128 MB RAM, um ordentlich zu laufen. Irgendwas kann da nicht stimmen...

Geändert von Jack & Celine (11.07.2010 um 16:34 Uhr). Grund: Rechtschreibfehler
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.07.2010, 11:35
Aui Aui ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2010
Beiträge: 4
Standard

Hallo liebe SimSim Gemeinde! Wir sind gestern zurück aus unserem Urlaub gekommen! Ich kann alle Urlauber beruhigen wir haben 14 Tage lang nicht eineinzigen Öl Fleck oder ähnliches gesehen und wir waren viel Tauchen und schnorcheln! Also freut euch auf euren Urlaub und genießt diesen! Grüße Marcus
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.07.2010, 13:16
Benutzerbild von conny-BS
conny-BS conny-BS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2007
Ort: mal hier - mal da
Beiträge: 1.693
Standard

Hallo Aui,

das ist ja mal ne wirklich tolle Rückmeldung, vielen Dank dafür.

Liebe Grüße aus dem Mittelmeer.
__________________
LG und allah yisallimak - conny-BS

Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit - am richtigen Ort.

www.Mein-Aegypten.de.tl und zur Sommerzeit auch Mallorca
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.07.2010, 16:06
Benutzerbild von Jack & Celine
Jack & Celine Jack & Celine ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Ort: Herzberg/Elster
Beiträge: 11
Standard

Zitat:
Zitat von Aui Beitrag anzeigen
... Ich kann alle Urlauber beruhigen wir haben 14 Tage lang nicht eineinzigen Öl Fleck oder ähnliches gesehen...
Vielen Dank Marcus für diese Info! Somit können wir morgen also ganz entspannt in unseren Flieger steigen.

Liebstgrüße von

Celine & Jack
__________________
Es brauchte die Rechenkraft von drei C64, um auf den Mond zu fliegen. Windows 2000 braucht einen Pentium II mit 350 MHz und 128 MB RAM, um ordentlich zu laufen. Irgendwas kann da nicht stimmen...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.07.2010, 03:32
Benutzerbild von Melli&Michi
Melli&Michi Melli&Michi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2009
Ort: Kassel
Beiträge: 92
Idee ÖL

Halloooooo :-)

Eben wieder gekommen .... :-) vom 01.07. - 15.07. Nix von Öl gesehen.... Doch halt Sonnenöl auf der Haut :-)

Die 3 Touren mit SIm Sim waren klasse !!! 1 mal Kairo und 2 mal Dolphin :-) Weiteres folgt....

Maa Saalama M&M
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
FORUM SimSim Reisen GmbH - Copyright © 1999- 2011