FORUM SimSim Reisen - Individuelle Ausflüge in Ägypten  

Zurück   FORUM SimSim Reisen - Individuelle Ausflüge in Ägypten > Alles über unsere Ausflüge > News & Interessantes
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.09.2008, 11:04
Benutzerbild von conny-BS
conny-BS conny-BS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2007
Ort: mal hier - mal da
Beiträge: 1.693
Daumen runter schon wieder - schwerer Busunfall

Beim Zusammenstoß eines Touristenbusses mit einem Lastwagen sind am Montag in Ägypten mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen, 37 weitere wurden verletzt. Unter den Todesopfern seien sieben ausländische Urlauber, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte. Ersten Erkenntnissen zufolge handle es sich um Touristen aus den Niederlanden, Russland und der Ukraine. Der Unfall ereignete sich in der Nähe von Ras Sadr am Roten Meer.

Quelle
__________________
LG und allah yisallimak - conny-BS

Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit - am richtigen Ort.

www.Mein-Aegypten.de.tl und zur Sommerzeit auch Mallorca

Geändert von conny-BS (15.09.2008 um 15:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.09.2008, 12:03
Benutzerbild von Werner
Werner Werner ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 38
Standard

Zwölf Tote und 37 Verletzte bei Touristenbusunglück in Ägypten

Auf dem Weg von Sharm el Sheikh nach Kairo - Noch keine Angaben zu Herkunftsländern der Opfer

Kairo - Beim Zusammenstoß eines Touristenbusses mit einem Lastwagen sind am Montag auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel zwölf Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten seien sieben Ausländer, hieß es aus Sicherheitskreisen. Zu den Herkunftsländern der Opfer machte die Polizei zunächst keine Angaben.
37 weitere Menschen wurden den Angaben zufolge verletzt, als der Bus in der Nähe der Kleinstadt Ras Sidr mit einem Lastwagen zusammenprallte. Der Touristenbus war auf dem Weg von Sharm el Sheikh nach Kairo gewesen. (APA/dpa)


Quelle: http://www.derstandard.at
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.09.2008, 17:34
Benutzerbild von zenzi
zenzi zenzi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Beiträge: 374
Standard

T-online weiß schon mehr:

Zitat:
<H1>Zwölf Tote bei Unglück mit Touristenbus
Zitat:

Erschienen am 15. September 2008
Bei einem Busunglück in Ägypten sind zwölf Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten seien sieben Ausländer aus den Niederlanden, der Ukraine und Russland, hieß es aus Sicherheitskreisen.

Mindestens 37 weitere Menschen wurden verletzt, als ein Reisebus auf der Sinai-Halbinsel frontal mit einem Lastwagen zusammenstieß. Zu den fünf getöteten Ägyptern gehörte den Angaben zufolge auch der Busfahrer. Der Bus befand sich auf einem Tagesausflug vom Badeort Scharm-el-Scheich am Roten Meer zum Ägyptischen Museum in Kairo.

Video Busunglück in Ägypten

Verkehrsunfälle sind an der Tagesordnung

Im Mai waren bei einem Busunglück in derselben Region acht ausländische Touristen und ihr Busfahrer getötet worden. Verkehrsunfälle sind in Ägypten an der Tagesordnung. Die Verkehrsregeln werden von den Behörden nur unzureichend durchgesetzt, viele Fahrzeuge sind schlecht gewartet und nicht sicher. Hinzu kommt, dass viele schnurgerade Küsten- und Wüstenstraßen Fahrer zum Rasen verführen. Alljährlich sterben bei Verkehrsunfällen in Ägypten etwa 6000 Menschen.
Es ist doch immer wieder sinnvoll, nicht mit den großen Touri-Bussen auf Ausflüge zu fahren, sondern lieber die kleinen, feinen Busse von Simsim zu nehmen.
Zenzi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.12.2008, 13:26
Benutzerbild von conny-BS
conny-BS conny-BS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2007
Ort: mal hier - mal da
Beiträge: 1.693
Pfeil 14.12.2008

Mindestens 35 Tote bei Busunglück in Ägypten

14.12.2008 | 12:28 | (APA)


In Ägypten sind bei einem Busunglück nach Angaben aus Sicherheitskreisen mindestens 35 Menschen getötet worden. Der voll besetzte Bus sei am Sonntag in der Provinz Minja in einen Bewässerungskanal gestürzt. Zehn Fahrgäste seien verletzt worden. Es müsse mit noch mehr Toten gerechnet werden. Der überlebende Busfahrer sagte aus, er habe einem entgegenkommenden Auto ausweichen wollen.

Quelle
__________________
LG und allah yisallimak - conny-BS

Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit - am richtigen Ort.

www.Mein-Aegypten.de.tl und zur Sommerzeit auch Mallorca
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.12.2008, 07:57
Benutzerbild von Werner
Werner Werner ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 38
Standard

keider dürfte sich die opferzahl erhöht haben :-(
lg
werner

Mindestens 57 Tote bei Busunglück in Ägypten

Kairo, 15. Dezember 2008 Der Busfahrer versuchte auf einer engen Straße einem entgegenkommenden LKW auszuweichen. Der Bus stürzte in einen Bewässerungskanal.

Bei einem schweren Busunglück in Ägypten sind am Sonntag mindestens 57 Menschen ums Leben gekommen. Der Bus kam von einer engen Straße ab und stürzte in einen Bewässerungskanal. Gouverneur Ahmed Diaa erklärte, der Fahrer habe versucht, einem entgegenkommenden Lastwagen auszuweichen.

An Bord des Busses waren demnach mindestens 70 Reisende. Das Unglück ereignete sich nahe der Ortschaft Minya, rund 210 Kilometer südlich von Kairo. In Ägypten kommt es immer wieder zu schweren Busunglücken, vor allem wegen der schlechten Straßenverhältnisse und der rücksichtslosen Fahrweise. Das Unglück vom Sonntag war eines der schwersten in den vergangenen Monaten.

quelle:
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.12.2008, 08:31
Benutzerbild von Werner
Werner Werner ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 38
Standard

und leider schon wieder....

lg
werner

Sieben Tote bei Reisebus-Unglück auf Sinai-Halbinsel

Bei einem Reisebus-Unglück auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind mindestens sieben Insassen getötet worden, darunter sechs russische Touristen. Nach Angaben eines Sicherheitsvertreters verlor der Fahrer in der Nähe des Badeorts Dahab offenbar bei schlechtem Wetter die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Bus überschlug sich. 16 weitere Touristen und drei Ägypter wurden verletzt, sechs von ihnen befanden sich nach Angaben von Ärzten in kritischem Zustand.

Gefährliche Straßen
Erst vor zwei Wochen waren bei einem Busunglück im Süden von Kairo 64 Ägypter umgekommen. Im Oktober starben sechs belgische Touristen bei einem Unfall im Süden des Landes.

Ägyptens Straßen zählen zu den gefährlichsten weltweit. Straßen und Fahrzeuge sind oftmals in einem schlechten Zustand, an die Regeln halten sich nur die wenigsten. Jährlich sterben rund 6000 Menschen im ägyptischen Straßenverkehr, rund 30.000 weitere werden verletzt.


quelle
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.12.2008, 10:04
Benutzerbild von conny-BS
conny-BS conny-BS ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2007
Ort: mal hier - mal da
Beiträge: 1.693
Standard

Ich war ja nun vor ein paar Wochen in Dahab und wir sind recht viel mit Minibussen unterwegs gewesen.

Die Straßen um Dahab sind sehr gut ausgebaut. Zum Flughafen z.B. gibt es jetzt getrennte Fahrbahnen. Die Beschilderung ist sehr gut, kann sagen sehr Üppig (Schilderwald)

Das Risiko ist in diesem Fall eher der Mensch.

Ich denke auch, dass es auf die Ausbildung, Organisationund das Verantwortungsbewusstsein ankommt.
Wir wurden jedenfalls in Taba H. von Hafen abgeholt und im Bus saßen 2 Fahrer. Sie wechselten sich auf halber Strecke ab, die nur etwa 120-130km weit war.
__________________
LG und allah yisallimak - conny-BS

Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit - am richtigen Ort.

www.Mein-Aegypten.de.tl und zur Sommerzeit auch Mallorca
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
FORUM SimSim Reisen GmbH - Copyright © 1999- 2011