FORUM SimSim Reisen - Individuelle Ausflüge in Ägypten  

Zurück   FORUM SimSim Reisen - Individuelle Ausflüge in Ägypten > Alles über unsere Ausflüge > Ausflugs- Urlaubsvorbereitungen
Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.08.2009, 16:07
SimoneY SimoneY ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 16
Standard Kleidung im Restaurant + Medikamente

1.
Welche Medikamente habt ihr mitgenommen?
Ich habe gelesen, dass es in Ägypten ein Mittel gegen Durchfall geben soll ,was super sein soll.
Was sagt ihr dazu? Hier der Ausschnitt den ich gefunden habe...

"ANTINAL"
Es wirkt sehr schnell und innert ein paar Stunden lag ich wieder am Pool und konnte meinen Urlaub geniessen. Der Preis für Antinal ist 5 aegyptische Pfund = 70 Cent. Achtung, lassen Sie sich nicht vom Apotheker über den Tisch ziehen, der wollte nähmlich 50 Pfund von uns haben da der Preis nur auf arabisch auf der Packung steht. Andere Hotelgäste haben sogar berichtet, die Apotheke hätte bis zu 98 Pfund verlangt. Also,
bezahlen Sie nur 5 Pfund das ist der offizielle Preis für ANTINAL in Aegypten.

2.
Kleidung
Wie ist es wenn wir im Grand Resort Frühstücken und Abendessen gehen. Gibt es da eine Kleiderordnung?
Klar ich werde jetzt nicht im Strandtuch an den Tisch gehen. Aber gibt es da Regeln? Z.B. Keine Trägertops, kurze Hosen usw.


__________________
Simone
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2009, 17:03
Mercy Mercy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2009
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 56
Standard

Salam Simone,

die Antworten hast du dir selber eigentlich schon perfekt gegeben.

- Antinal ist das Standardmittel für Ägypten

- Ins Restaurant sollte man tatsächlich am besten nicht in Badesachen und kurzen Hosen gehen. Das ist eigentlich schon das wichtigste.


Wir waren in den Osterferien im Hostmark und sahen auch Männer im Unterhemd im Restaurant laufen , oder Frauen im knappsten Mini / Hotpants und wenig bedeckende Tops. Es wird dich so schnell keiner rausschmeissen, aber gerne gesehen wird es nicht.

-------------

Ähnliches Thema: "Oben ohne" am Pool. In Ägypten eigentlich strikt verboten, wurde es, zumindest in unserem Hotel, geduldet. Ist aber eigentlich ein absolutes "noGo". Viele Sachen werden also geduldet, begeisterung rufen sie aber nicht unbedingt hervor.
__________________
Ma Salama
Mercy


Humor und Geduld sind die Kamele, mit denen du durch jede Wüste kommst!

Geändert von Mercy (14.08.2009 um 17:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.08.2009, 19:03
SimoneY SimoneY ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von Mercy Beitrag anzeigen
Salam Simone,

die Antworten hast du dir selber eigentlich schon perfekt gegeben.

- Antinal ist das Standardmittel für Ägypten

- Ins Restaurant sollte man tatsächlich am besten nicht in Badesachen und kurzen Hosen gehen. Das ist eigentlich schon das wichtigste.


Wir waren in den Osterferien im Hostmark und sahen auch Männer im Unterhemd im Restaurant laufen , oder Frauen im knappsten Mini / Hotpants und wenig bedeckende Tops. Es wird dich so schnell keiner rausschmeissen, aber gerne gesehen wird es nicht.

-------------

Ähnliches Thema: "Oben ohne" am Pool. In Ägypten eigentlich strikt verboten, wurde es, zumindest in unserem Hotel, geduldet. Ist aber eigentlich ein absolutes "noGo". Viele Sachen werden also geduldet, begeisterung rufen sie aber nicht unbedingt hervor.
Danke für deine Antwort.
D.h. ich werde mir kein Durchfallmedikament mitbringen sondern wenn es eintreten sollte (was ich mal nicht hoffe) vor Ort besorgen....?
In Thailand habe ich an jeder guten Garküche am Straßenrand (wo viele Einheimische auch gegessen haben) gegessen und habe keine Probleme bekommen. Warum sagen so viele, dass es in Ägypten doch schon öfter vorkommen kann??

Knappe Minis habe ich eh nicht...und oben ohne gehe ich auch nicht...
also werde ich keinen unnötig verärgern...

LG Simone
__________________
Simone
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2009, 20:24
Benutzerbild von Gedankenfliegerin
Gedankenfliegerin Gedankenfliegerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 172
Gedankenfliegerin eine Nachricht über ICQ schicken Gedankenfliegerin eine Nachricht über AIM schicken
Daumen hoch Antinal

Zitat:
Zitat von SimoneY Beitrag anzeigen
D.h. ich werde mir kein Durchfallmedikament mitbringen sondern wenn es eintreten sollte (was ich mal nicht hoffe) vor Ort besorgen....?
In Thailand habe ich an jeder guten Garküche am Straßenrand (wo viele Einheimische auch gegessen haben) gegessen und habe keine Probleme bekommen. Warum sagen so viele, dass es in Ägypten doch schon öfter vorkommen kann??

LG Simone
Hallo Simone,

wie Mercy schon gesagt hat, Antinal ist das Medikament in Ägypten gegen Durchfall. Es wirkt wirklich schnell und am besten. Viele Apotheker innerhalb der Hotelanlagen versuchen schon mal 2 Medikamente anzubieten wo man dann zusammen umgerechnet ca. 35 € bezahlt. Aber Antinal reicht wirklich aus. Das es in Ägypten immer mal wieder dazu kommen kann, liegt daran, dass sich einige nicht an "bestimmte Vorgehensweisen" halten (Zähne am besten mit Mineralwasser putzen, frische Salate und Obst welches keine Schale hat vermeiden da diese oft mit Leitungswasser gewaschen wurden........) Aber es kommt auch auf die eigene körperliche Konstitution an. Unsere Reiseleiterin vor 3 Wochen gab folgende 2 Tipps:

1. Speisen und Getränke mit Zitronen beträufeln um den Magen zu übersäuern.
2. Abends einen "hochprozentigen" trinken um die Viren abzutöten
Der 2. tipp hat bei mir gut funktioniert
Während meine Familie vom sogenannten "Fluch des Pharao" erwischt wurde, ging es an mir vorüber

Liebe Grüße
Sabine
__________________
Verspreche nichts, was Du nicht halten kannst!!!!
__________________________________________________

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2009, 21:56
Mercy Mercy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2009
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 56
Standard

Salam,

da fällt mir auch noch ein weiterer Tipp ein, den wir immer beherzigen:

Nicht zu kalt trinken. Kühle Getränke o.K, aber nicht eiskalt !!!
Der Unterschied zwischen der Hitze und den eiskalten Getränken kann auch schnell mal zu Durchfall führen.
__________________
Ma Salama
Mercy


Humor und Geduld sind die Kamele, mit denen du durch jede Wüste kommst!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.08.2009, 11:14
Benutzerbild von zenzi
zenzi zenzi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2007
Beiträge: 374
Standard

Zitat:
Zitat von Mercy Beitrag anzeigen
Salam,

da fällt mir auch noch ein weiterer Tipp ein, den wir immer beherzigen:

Nicht zu kalt trinken. Kühle Getränke o.K, aber nicht eiskalt !!!
Der Unterschied zwischen der Hitze und den eiskalten Getränken kann auch schnell mal zu Durchfall führen.
...wobei das häufigere Trinken ohnehin zu einem weicheren Stuhl führen kann.

Zenzi
__________________
Gruß
Zenzi

http://neues-freigeister-forum.de/phpBB/index.php
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.08.2009, 18:05
SimoneY SimoneY ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von zenzi Beitrag anzeigen
...wobei das häufigere Trinken ohnehin zu einem weicheren Stuhl führen kann.

Zenzi
Na Bravo....lach
__________________
Simone
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
FORUM SimSim Reisen GmbH - Copyright © 1999- 2011